Aktuelle Veranstaltungen


Kammermusik
am Freitag 09.12.2022 um 20.15 uhr
Susanne Hopfer, Flöte
Michael Baumann, Klavier

Unter dem Thema „Paris um 1900“ spielen die Flötistin Susanne Hopfer und der Pianist Michael Baumann Werke aus der „Belle Époque“ der Querflöte. Unter anderem kommt die berühmte Flötensonate von Francis Poulenc ebenso zur Aufführung wie die selten gespielte, aber nicht weniger eindrucksvolle, spätromantische Suite op.34 des Komponisten, Organisten und Albert-Schweitzer-Lehrers Charles Marie Widor.
Musik französischer Komponisten
Francois Poulenc, André Caplet, Camille Saint-Saens, Louis Ganne, Paul Taffanel, Philippe Gaubert, Charles Marie Widor